Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren










SG Achim / Baden - I. Herren
Oberliga Nordsee
Saison 2017/18


Das Ergebnis aus dem letzten Spiel

SG Achim/Baden - SV Beckdorf   26 : 22

Das nächste Spiel

20.01.2018 - 19:30 Uhr SG VTB/Altjührden - SG Achim/Baden


15.01.2018

26:22 – SG Achim/Baden lässt gegen Beckdorf nichts anbrennen

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Durch einen ungefährdeten 26:22 (14:11)-Erfolg über den SV Beckdorf hat Handball-Oberligist SG Achim/Baden nicht nur sein Punktekonto (13:13) ausgeglichen, sondern auch ein beruhigendes Polster zu den unteren Rängen hergestellt. Daher zeigte sich SG-Trainer Tobias Naumann auch zufrieden: „Der Sieg hätte durchaus auch etwas höher ausfallen können. Aber letztlich haben wir das Spiel nach der schlechten Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit gut über die Bühne gebracht und sind definitiv auf dem richtigen Weg.“ Lediglich zu Beginn lagen die von Steffen Aevermann trainierten Gäste beim 2:0 (2.) in Führung. Über eine gute Deckung kämpften sich die Gastgeber dann langsam aber sicher in die Partie und nach sieben Minuten sorgte Geburtstagskind Florian Block-Osmers mit seinem Treffer für die erste Führung – 3:2 (7.). [ mehr ]


08.01.2018

33:34 bei der HSG Barnstorf/Diepholz – aber kein Vorwurf von Naumann

Achimer Kreisblatt (jho) - Mit einer unglücklichen Niederlage startete Handball-Oberligist SG Achim/Baden ins Jahr 2018. Beim Tabellendritten HSG Barnstorf/Diepholz wurde mit 33:34 (18:18) verloren. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat kämpferisch alles gegeben. Am Ende haben Kleinigkeiten zu Gunsten der Gastgeber entschieden“, ärgerte sich Achim/Badens Trainer Tobias Naumann. [ mehr ]


05.01.2018

SG-Trainer Tobias Naumann freut sich auf die Partie in Barnstorf

Achimer Kreisblatt (kc) - Gleich zu Jahresbeginn steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Partie bei der HSG Barnstorf/Diepholz (Sbd., 19.30 Uhr) vor einer echten Bewährungsprobe. Das weiß auch SG-Trainer Tobias Naumann: „Da wartet eine richtige Herausforderung auf uns. Aber die nehmen wir auch an.“ [ mehr ]


15.12.2017

SG-Coach Naumann mit Respekt ins Final Four

Achimer Kreisblatt (bjl) - Als Titelverteidiger des HVN/BHV-Pokals hat Handball-Oberligist SG Achim/Baden erneut das Ticket zum Final Four gelöst. Am Sonnabend ab 16 Uhr sind auch Gastgeber SG HC Bremen/Hastedt, die HSG Schwanewede/Neuenkirchen aus der Oberliga sowie Verbandsligist VfL Fredenbeck II Bewerber um den Verbandspokal. Austragungsort ist die HC-Vereinshalle am Hastedter Osterdeich. „Im Final Four gibt es keine Außenseiter mehr, alle haben die Hand am Pott“, unterstellt der SG- Übungsleiter Tobias Naumann den Teams den unbedingten Willen zum Pokalerfolg. „Da wird keiner was wegschenken“, so seine nicht gerade kühne Prognose. [ mehr ]


11.12.2017

SG lässt keine Zweifel aufkommen – 27:17

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden zeigte sich in der Handball-Oberliga von ihrer Heimniederlage gegen Bissendorf-Holte gut erholt und gewann beim TSV Bremervörde souverän mit 27:17 (14:6). Damit geht die Mannschaft von Trainer Tobias Naumann mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 11:11 in das neue Jahr. „Ich bin zufrieden. Es hätten zwar ein paar Punkte mehr sein können, aber nach dem schwachen Start haben wir uns inzwischen gut gefangen“, war Naumann, der mit seiner Mannschaft am kommenden Sonnabend ja auch noch im Final-Four Finale in Bremen-Hastedt steht, gut gelaunt. In Bremervörde war die SG von Beginn an hellwach und blieb das auch bis zum Ende. [ mehr ]


08.12.2017

Ein richtiger Kracher zum Jahresabschluss

Achimer Kreisblatt (kc) - Zum Jahresabschluss kommt es für Handball-Oberligist SG Achim/Baden mit der Partie beim TSV Bremervörde (Sbd., 18 Uhr) noch einmal zu einem richtigen Kracher. Zwar rangieren beide Teams aktuell nur im Mittelfeld der Tabelle, doch gerade dieses Duell birgt seit jeher eine besondere Brisanz. [ mehr ]


27.11.2017

Die Siegesserie ist gerissen – 25:29

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Böses Erwachen für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: In der vorgezogenen Partie gegen den TV Bissendorf-Holte gab es am Ende nach der verdienten 25:29 (8:13)-Niederlage vor gut 180 wenig begeisterten Zuschauern ziemlich viele betretene Gesichter im Team von Trainer Tobias Naumann. „Uns fehlte die Leichtigkeit. Und im Gegensatz zu uns hat Bissendorf die einfachen Tore erzielt, die uns gefehlt haben“, lautete der bittere Kommentar von Führungsspieler Florian Block-Osmers, der wie die meisten seiner Nebenleute keinen guten Tag erwischt hatte. Für Naumann war die fünfte Niederlage fast zu erwarten gewesen: „Nach einer Reihe von konstanten Leistungen, war so etwas wohl mal wieder dran.“ [ mehr ]


27.11.2017

Volle Halle beim Spiel der SG Achim/Baden gegen Hannover-Burgdorf

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - „Es ist eigentlich sehr schade, dass der HVN/BHV-Pokalsieg nicht mehr den Einzug in die erste Runde des DHB-Pokals nach sich zieht“, erklärte Kevin Podien, Linksaußen des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden, nach dem Jubiläumsspiel gegen den Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Verständlich. Schließlich wehte beim 21:36 (10:19) gegen den Tabellendritten der stärksten Liga der Welt mal wieder ein großer Handballduft durch die rappelvolle Gymnasiumhalle. [ mehr ]


27.11.2017

Final Four nicht bei der SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (wf) - Man hatte insgeheim schon gehofft, bei den Verantwortlichen der SG Achim/Baden, das Final Four um den Verbandspokal von HVN & BHV nach Achim holen zu können. Im Jubiläumsjahr und als Pokalverteidiger hätte das wunderbar gepasst! Doch leider hat sich Fortuna gegen die Planungen der SG gestellt!
So trifft die SG Achim/Baden im Halbfinale am Jakobsberg in Bremen auf die Hausherren, die SG HC Bremen/Hastedt. Anpfiff zu dieser Partie wird am 16.12.2017 um 16:00 Uhr sein. Im Anschluss daran treffen um 17:30 Uhr der Verbandsligist VfL Fredenbeck II und die HSG Schwanewede/Neuenkirchen im Kampf um den zweiten Finalplatz aufeinander. Das Finale steigt dann um 19:30 Uhr und gegen 21:00 Uhr wird der diesjährige Pokalsieger feststehen.


24.11.2017

Das Spitzenspiel der Verfolger steigt in Achim

Achimer Kreisblatt (kc) - Die Stimmung beim Handball-Oberligisten SG Achim/Baden – sie könnte derzeit besser kaum sein. Das Team von Tobias Naumann feierte zuletzt drei Siege in Folge und hat sich bereits auf den fünften Platz vorgearbeitet. Nun kommt es laut Naumann mit der Partie gegen den TV Bissendorf-Holte (Freitag, 20.30 Uhr) zum Spitzenspiel der Verfolgergruppe. [ mehr ]

Newsarchiv - alle weiteren Nachrichten


Die SG Achim / Baden bedankt sich bei allen Sponsoren