Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren









SG Achim / Baden - I. Herren
Oberliga Nordsee
Saison 2016/17


Das Ergebnis aus dem letzten Spiel

SG Achim/Baden - TV Cloppenburg   32 : 28

Das nächste Spiel

Uhr -


11.07.2017

Pokalauftritt vor der Haustür

SG Achim/Baden (wf) - Die Auslosung zur ersten Runde im HVN/BHV-Pokal 2017/2018 hat dem Pokalverteidiger, der SG Achim/Baden, ein Oberliga-Duell mit dem Aufsteiger ATSV Habenhausen II, den Landesligisten TV Sottrum und den Landesliga-Aufsteiger HSG Verden-Aller beschert. Gastgeber des Erstrundenturniers ist die HSG Verden-Aller. Spieltermin ist der 26. August 2017.

Insgesamt 35 Gruppen mit je 4 Mannschaften und ein Freilos ergab die Verteilung der 141 Mannschaften aus Niedersachsen und Bremen. Während aus den Viererturnieren nur der Gruppensieger die nächste Runde erreicht, hat der TuS Sulingen diese schon kampflos erreicht. Die zweite Runde wird mit 2 Vierer-Turnieren und 14 Einzelbegegnungen am 14./15. Oktober 2017 gespielt. Im Viertelfinale werden dann am 18./19. November 2017 vier Turniere stattfinden um die Halbfinalisten zu ermitteln. Bis hierhin hat sich der Modus der Turniere ein wenig geändert. Es wir jetzt Jeder gegen Jeden gespielt, so dass alle Mannschaften 3 Spiele à 2 x 15 Minuten zu bestreiten hat. Die Einzelspiele der 2. Runde gehen über die volle Distanz von 2 x 30 Minuten. Erst das Final Four am 16./17. Dezember 2017 wird wieder mit zwei Halbfinalspielen und dem Finale ausgetragen.


07.07.2017

34 und kein bisschen müde

Achimer Kreisblatt (kc): Auch wenn Florian Block-Osmers unbestritten der „Dino“ im Kader des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden ist, verschwendete der 34-Jährige keinen Gedanken an einen möglichen Vereinswechsel oder gar an ein Ende seiner Karriere. „Warum sollte ich das tun? Solange ich im Training noch immer vorweg laufen kann, gibt es dafür keinen Grund“, gab Block-Osmers mit einem Schmunzeln zu verstehen. Der Routinier geht damit in seine nunmehr 15. Saison bei der SG. Auch wenn der Ball aktuell in den Trainingseinheiten überhaupt keine Rolle spielt, verspürt Florian Block-Osmers bereits jetzt eine große Vorfreude auf die kommende Saison. [ mehr ]


05.07.2017

Dauerkarten Saison 2017/2018

SG Achim/Baden (wf) - Die Vorbereitungen für die nächste Saison in der Oberliga Nordsee der Männer laufen schon auf Hochtouren. Für alle, die sich bereits jetzt wieder ihren Tribünenplatz für die SG Achim/Baden in der Gymnasiumhalle sichern wollen, gibt es die Möglichkeit der Dauerkartenreservierung. Dies geschieht wie in den vergangenen Jahren per E-Mail an Gudrun Wiedwald. Sie ist unter der Adresse E.Wiedwald@t-online.de zu erreichen. Außerdem können unter 04202-70698 auch telefonisch die begehrten Saisontickets bestellt werden. Die Preise für die Dauerkarten bleiben unverändert bei 66,00 € für 13 Spiele. Sie gelten nicht für HVN/BHV-Pokalspiele und Sonderveranstaltungen.


09.05.2017

Mirco Thalmann zurück bei der SG Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (kc) - Erster Neuzugang für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Mit Mirco Thalmann kehrt dabei ein alter Bekannter zum Team von Trainer Tobias Naumann zurück. Der Torhüter hatte erst vor der Saison die SG in Richtung HSG Verden-Aller verlassen, da er den zeitlichen Aufwand beim Oberligisten aus beruflichen Gründen nicht mehr leisten konnte. [ mehr ]


08.05.2017

Ein Platz in der Spitzengruppe

Weser Kurier (Florian Cordes) - Diese Szene ist sinnbildlich für die Saison der SG Achim/Baden gewesen. Denn es ist im finalen Spiel gegen den TV Cloppenburg dem besten Achimer der gesamten Spielzeit gelungen, den letzten Treffer der Partie zu erzielen. Dennis Summa stellte mit seinem neunten Treffer den 32:28 (15:16)-Endstand. Durch den Erfolg gegen die Cloppenburger belegt die SG den dritten Platz in der Abschlusstabelle der Handball-Oberliga Nordsee. Die Achimer waren mit dem Ziel in die Spielzeit gestartet, sich ein Plätzchen in der Spitzengruppe zu ergattern. Bis zum Trainerwechsel von Steffen Aevermann zu Tobias Naumann im Dezember 2016 sah es nicht unbedingt danach aus, als wenn dieses anvisierte Ziel auch erreicht werden könnte. Dass es nun so gekommen ist, wunderte Dennis Summa kaum. [ mehr ]


05.05.2017

SG-Trainer Naumann fordert Sieg gegen Cloppenburg

Achimer Kreisblatt (bjl) - Passend zum Saisonabschluss gegen den TV Cloppenburg (Sbd., 19.30 Uhr) gibt es auf Seiten des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden die nächsten positiven Nachrichten. Mit Fabian Balke, Kevin Podien und Sören Meier bleiben drei weitere Spieler dem Team von Trainer Tobias Naumann erhalten. Allerdings wird auch ein Quartett die SG verlassen. „Jakob Winkelmann verlässt uns in Richtung HC Bremen. Was Florian Pröhl sowie Tim und Jan Fieritz angeht, bin ich nicht sicher“, gab Cord Katz, sportlicher Leiter der SG, zu verstehen. [ mehr ]


02.05.2017

26:26 – SG punktet beim Meister ATSV Habenhausen

Achimer Kreisblatt (bjl) - Mit einer ganz starken Deckungsleistung in der zweiten Halbzeit hat sich Handball-Oberligist SG Achim/Baden beim Meister ATSV Habenhausen ein 26:26 (15:18) mehr als redlich verdient. „Ein völlig verdienter Punkt. Im Vergleich zum 28:28 im Hinspiel waren wir noch einen Tick besser und haben hier einen Sieg liegen lassen. Acht Gegentore im zweiten Abschnitt sind top, aber doch noch eines zuviel“, resümierte ein leicht angefressener Gäste-Trainer Tobias Naumann, der sich aber über eine „geile Teamleistung“ freute. Damit hat die SG gegen den Drittliga-Aufsteiger, der im ehemaligen SGler Daniel Sommerfeld ein bekanntes Gesicht als Neuzugang zu bieten hat, kein Spiel verloren. [ mehr ]


24.04.2017

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

Achimer Kreisblatt (kc) - Der Tabellenvorletzte VfL Fredenbeck II – er war ein äußerst dankbarer Gegner zum 25-jährigen Vereinsjubiläum des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. Am Ende behauptete sich das Team von Trainer Tobias Naumann auch in der Höhe völlig verdient mit 32:21 (18:8) und hat damit zwei Spieltage vor Saisonende den dritten Platz weiter fest im Blick. Vor allen Dingen die erste Hälfte nötigte Naumann einigen Respekt ab. „Da haben wir schon ziemlich stark gespielt“, zeigte sich der SG-Coach vor allen Dingen mit seiner Deckung extrem zufrieden. Nicht von ungefähr erzielten die Gäste, bei denen Trainer Tomasz Malmon fehlte, lediglich fünf mickrige Feldtore. [ mehr ]


21.04.2017

Winkelmann und Pfeiffer heiß auf Comeback für SG Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (bjl) - Passend zur Feier des 25-jährigen Bestehens der SG Achim/Baden will der Handball-Oberligist mit einem Erfolg gegen den Vorletzten VfL Fredenbeck II sein Scherflein beitragen. Anpfiff am Sonnabend ist um 19 Uhr in der Gymnasiumhalle. Dass es allerdings so einfach wird wie beim 39:30-Erfolg in der Hinrunde, glaubt Trainer Tobias Naumann indes nicht: „Das Team vom ehemaligen SG-Trainer Tomasz Malmon steht mit dem Rücken zur Wand und dürfte bis in die Haarspitzen motiviert nach Achim kommen. Dennoch sollten wir in der Lage sein, zwei Punkte zu holen.“ [ mehr ]


13.04.2017

25 Jahre SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (wf) - In diesem Jahr feiert die SG Achim/Baden ihr 25-jähriges Bestehen. Diverse Veranstaltungen bilden den Rahmen für dieses Jubiläum. So kommt es am 22.04.2017 im Vorfeld der Oberliga-Begegnung mit der Reserve des VfL Fredenbeck ab 17.30 Uhr zu einem Sponsorentreffen im Bistro im Hallenbad.

Nach dem Spiel wird im Bistro im Hallenbad bei Abo das Tanzbein geschwungen, wenn die Aktiven, Zuschauer und weitere Interessierte ihre Jubiläums-Fete feiern.
Am 23.04.2017 ab 11.00 Uhr findet der offizielle Jubiläumsempfang im Jugend- und Sportheim des TSV Achim e.V. mit geladenen Gästen aus der SG, Sport, Politik und Wirtschaft statt.

Einen besonderen sportlichen Leckerbissen präsentiert die SG Achim/Baden den Handball-Fans in der Region mit dem Jubiläumsspiel gegen den alten Rivalen TSV Hannover-Burgdorf. Allerdings sind die Vorzeichen in dieser Partie andere als in der Vergangenheit, denn die TSV Hannover-Burgdorf hat sich seit einigen Jahren im Oberhaus des deutschen Handballs etabliert. Leider können wir noch keinen genauen Termin für diese Begegnung nennen, da die Hannoveraner ihre Saison-Vorbereitung bereits geplant haben und so nur eine Länderspielpause in der DKB Handball-Bundesliga als Termin in Frage kommt. Die Partie findet daher im zweiten Halbjahr im Laufe der neuen Saison statt. [Logo vergrößern]

25 Jahre SG Achim/Baden


Newsarchiv - alle weiteren Nachrichten


Die SG Achim / Baden bedankt sich bei allen Sponsoren