Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren










SG Achim / Baden - I. Herren
Oberliga Nordsee
Saison 2017/18


Das Ergebnis aus dem letzten Spiel

SG Achim/Baden - SG VTB/Altjührden   27 : 30

Das nächste Spiel

Uhr -


07.05.2018

SG verspielt 27:22-Führung gegen Meister Varel/Altjührden – 27:30

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Nach exakt 47:33 Minuten im letzten Saisonspiel des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden hatte es beim 27:22 den Anschein, als sollte das Team von Tobias Naumann Meister SG VTB/Altjührden entzaubern können. Aber daraus wurde nichts, denn am Ende setzte es noch ein 27:30 (16:13) gegen den Drittliga-Aufsteiger. „Wir haben über weite Strecken alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Am Ende setzte sich aber die höhere individuelle Qualität der Gäste durch“, befand SG-Coach Tobias Naumann. Sören Meier, der sich bekanntlich in die Reserve verabschiedet, wäre gerne mit einem Erfolgserlebnis gegangen: „Echt ärgerlich, denn wir hatten es selber in der Hand. Ein Sieg wäre die Krönung einer durchwachsenen Saison gewesen.“ [ mehr ]


04.05.2018

Naumann bangt um Pfeiffer

Achimer Kreisblatt (bjl) - Nach den vergangenen beiden erfolgreichen Spielen steht fest, dass Oberligist SG Achim/Baden auch in der kommenden Spielzeit in der Beletage des Bremer Handballverbandes dem runden Leder hinterherjagt. Nicht so der Gegner am Sonnabend – die SG VTB/Altjührden hat bereits vor Wochen die sofortige Rückkehr in die Dritte Liga eingetütet. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Gymnasiumhalle. [ mehr ]


30.04.2018

Wochenende der Entscheidungen

SG Achim/Baden (wf) - "Dafür spielen wir Handball" oder "Darauf arbeitet man das ganze Jahr hin" sind Aussagen, die im Sport immer wieder benutzt werden um extrem spannende und knifflige Situationen zu beschreiben. Auch bei der SG Achim/Baden ist das nicht anders. Das Wochenende vom 04. bis 06.05.2018 bringt für die nächste Saison zahlreiche Entscheidungen, die durchaus Beachtung verdienen.

Fangen wir im Jugend-Leistungsbereich mit der Qualifikation zur Landesliga der mC-Jugend an. Bereits am Freitag, 04.05.2018 muss das von Thorben Schmidt trainierte Team um 17:30 Uhr bei der 2. Mannschaft der HSG Verden-Aller antreten. Nach bisher zwei Siegen kann hier schon eine Vorentscheidung über die Qualifikation fallen, wäre durch einen Erfolg der Aufstieg in die Landesliga so gut wie sicher. Und bereits einen Tag später, am 05.05.2018 findet in der heimischen Gymnasiumhalle in Achim das letzte Qualifikationsspiel gegen den MTV Soltau statt. Hier geht es dann um den eventuellen Gruppensieg, der zur Qualifikation zur Oberliga berechtigen würde. Anpfiff ist hier um 14:00 Uhr.

Am Sonntag, 06.05.2018, muss die mB-Jugend von Trainer Carsten Meyer ab 10:00 Uhr in der Achimer Gymnasiumhalle antreten. In der 2. Runde der Qualifikation zur Landesliga trifft der Nachwuchs der SG Achim/Baden auf die HSG PHOENIX Bassum/Twistringen/Syke, die TS Woltmershausen, die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und den DSC Oldenburg. Hier qualifiziert sich der Gruppenerste für die Landesliga und der Gruppenzweite erhält in der 3. Runde eine weitere Möglichkeit sich in die Landesliga zu spielen.

Unsere 2. Herren kann am Freitag, 04.05.2018, in der Badener Lahofhalle im vorletzten Spiel der Landesligasaison mit einem Erfolg über den TV Sottrum den Aufstieg in die Verbandsliga klar machen. Anpfiff ist hier wie gewohnt um 20:30 Uhr. Nach der derben Schlappe im Derby gegen den TSV Daverden ist hier sicherlich Wiedergutmachung angesagt.

In der Regionsoberliga der Männer geht es am Samstag ab 15:30 Uhr für unsere 4. Herren um die Chance noch den Aufstieg in die Landesklasse zu schaffen. Dazu muss zuerst ein eigener Erfolg über die HSG Verden-Aller II her, um anschließend die 3. Herren von der Tribüne zu unterstützen, die mit einem Erfolg über Tabellenführer TSV Morsum der 4. Mannschaft ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesklasse zu ermöglichen.

Und als Sahnehäubchen steigt anschließend um 19:30 Uhr das letzte Spiel der 1. Herren in der Oberliga Nordsee gegen den Meister und Drittligaaufsteiger SG VTB/Altjührden! Nach den Erfolgen in der kürzeren Vergangenheit wird das Team von Coach Tobias Naumann alles Versuchen um sich mit einem Erfolg aus der Saison zu verabschieden. Apropos Verabschiedung, wie am Ende jeder Saison gibt es auch in diesem Jahr wieder Spieler, die den Kader der 1. Herren verlassen und die werden von Teammanager Cord Katz nach der Partie gebührend verabschiedet.

Also gibt es für den geneigten Handballfan genügend Möglichkeit sich vor der langen handballfreien Zeit noch mal so richtig mit Handball-Atmosphäre vollzusaugen.


30.04.2018

SG fährt knappen, aber absolut verdienten 26:25-Erfolg in Beckdorf ein

Achimer Kreisblatt (jho) - Durch einen 26:25 (11:12)-Auswärtssieg beim noch abstiegsgefährdeten SV Beckdorf sicherte sich die SG Achim/Baden am vorletzten Spieltag der Handball-Oberliga Nordsee der Männer zwei weitere Punkte und weist jetzt erstmals seit Wochen mit 25:25 ein ausgeglichenes Punktkonto aus. [ mehr ]


27.04.2018

Alle Mann an Bord bei Oberligist Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (kc) - Auch wenn seine Mannschaft nach dem Erfolg über Bremervörde mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben dürfte, nimmt Tobias Naumann seine Spieler vor der Partie beim SV Beckdorf (Sbd., 19.30 Uhr) in die Pflicht. „Das ist immer noch ein Wettkampf. Daher werden wir jetzt auch nicht nachlassen“, peilt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden zwei Punkte an. Allerdings wird das beileibe kein Selbstgänger. Zumal die von Steffen Aevermann trainierten Beckdorfer noch mit dem Rücken zur Wand stehen und im Kampf um den Klassenerhalt jeden Zähler benötigen. [ mehr ]


25.04.2018

Mitgliederversammlung muss verlegt werden!

SG Achim/Baden (wf) - Die für den 14.05.2018 im Lahof-Sportzentrum angesetzte Mitgliederversammlung muss wegen einer Terminkollision verlegt werden. Sie findet nun zum gleichen Termin im Bistro im Hallenbad statt. Einladung und Tagesordnung behalten ihre Gültigkeit. [ mehr ]


24.04.2018

Mühlbrandt, Zschorlich und Meier hören auf

Achimer Kreisblatt (bjl/kc): Nachdem er mit der SG Achim/Baden den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga durch einen 28:22-Erfolg über Bremervörde realisiert hatte, ließ Jan Mühlbrandt die Katze aus dem Sack. „In der kommenden Saison stehe ich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung, da der Aufwand einfach zu groß geworden ist“, gab der 28-Jährige zu verstehen. [ mehr ]


23.04.2018

Das Abstiegsgespenst verbannt

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Nein, von einer Glanzleistung wollte Achim/Badens Tobias Naumann nach dem 28:22 (13:9) über den TSV Bremervörde dann doch nicht sprechen. Allerdings war dem Trainer des Handball-Oberligisten das auch völlig egal: „Wir haben gewonnen. Und nur das zählt. Denn damit haben wir die letzten Zweifel am Klassenerhalt endgültig beseitigt.“ Noch im Vorfeld hatte Naumann jede Menge Respekt vor seinem Ex-Verein geäußert. Schließlich hatte der in den vergangenen sechs Partien nicht verloren. Doch davon war nichts zu sehen. Das musste auch Bremervördes Shooter Adnan Salkic eingestehen. „In der Abwehr und auf der Torhüterposition war uns die SG deutlich überlegen. Daher geht die Niederlage auch völlig in Ordnung“, zeigte sich der elffache Torschütze als fairer Verlierer. [ mehr ]


20.04.2018

Ein Sieg muss her – egal wie

Achimer Kreisblatt (kc) - Vor dem Heimspiel gegen den TSV Bremervörde (Sbd., 19 Uhr) macht sich Tobias Naumann nichts vor. „Ich erwarte definitiv kein schönes Spiel. Aber darauf kommt es ja auch nicht an. Das ist ein direktes Abstiegsduell. Und in diesem zählen einzig und allein die beide Punkte. Wir müssen also gewinnen – ganz egal wie“, gab der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden deutlich zu verstehen. [ mehr ]


16.04.2018

SG bricht nach der Pause komplett ein

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden verlor am Sonntagabend in der Handball-Oberliga beim Tabellennachbarn TV Bissendorf-Holte unerwartet hoch 23:29 (13:14) und muss mit nunmehr 21:25 Punkten drei Spiele vor Ende der Saison noch um den Klassenerhalt bangen. Im Heimspiel am Sonnabend gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten TSV Bremervörde ist ein Sieg Pflicht, um nicht noch mehr in Gefahr zu geraten. [ mehr ]

Newsarchiv - alle weiteren Nachrichten


Die SG Achim / Baden bedankt sich bei allen Sponsoren