Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren










SG Achim / Baden - I. Herren
Nachrichten - Archiv


14.12.2018

Trainer Naumann warnt vor Schlusslicht Beckdorf

Achimer Kreisblatt (vde) - Eines ist für Tobias Naumann ganz wichtig: „Wir müssen die Tabelle ausblenden und dürfen nicht hoffen, dass es ein leichtes Spiel wird. Ich erwarte starken Gegenwind.“ Warnung genug also für seine SG Achim/Baden, die am Sonnabend (19.30 Uhr) zum Duell der Handball-Oberliga beim SV Beckdorf antritt. Jenes Team, dass mit mageren vier Punkten ganz am Ende steht und bei dem Interimstrainer Tobias Hesslein vor zehn Tagen den glück- und erfolglosen Steffen Aevermann abgelöst hatte. Und Hesslein zeigte sich trotz des 21:29 in Bissendorf nicht völlig unzufrieden. [ mehr ]


07.12.2018

Mit der Qualität des Gegners steigern

Achimer Kreisblatt (kc) - Das nächste Derby für Handball-Oberligist SG Achim/Baden. Am Sonnabend (19 Uhr, Lahofhalle) erwartet das Team von Trainer Tobias Naumann den Drittliga-Absteiger ATSV Habenhausen. „Da wir im Anschluss zur Weihnachtsfeier zu Abo wollen, wäre ein Sieg natürlich wünschenswert. Das wird jedoch nicht einfach, denn Habenhausen zählt definitiv zu den Schwergewichten der Liga“, verweist Naumann auf die hohe Qualität im Kader des Lokalrivalen. [ mehr ]


02.12.2018

Erfolg am Osterdeich

Weser Kurier (Florian Cordes) - Dieser Erfolg war für die SG Achim/Baden enorm wichtig. Nachdem der Handball-Oberligist zuletzt dreimal in Folge verloren hatte, feierte das Team um Trainer Tobias Naumann bei der SG HC Bremen/Hastedt einen 26:21 (13:9)-Sieg. Mit diesem Triumph am Bremer Osterdeich hat es die SG Achim/Baden verhindert, der Abstiegszone näherzukommen. [ mehr ]


30.11.2018

Thorben Schmidt mahnt im Vorfeld zur Geduld

Achimer Kreisblatt (kc) - Vor dem Derby (Sbd., 19.30 Uhr) bei der SG HC Bremen/Hastedt hebt Thorben Schmidt, Co-Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden warnend den Zeigefinger: „Die Mannschaft ist deutlich stärker, als es der aktuelle Tabellenplatz vermuten lässt. Daher müssen wir schon eine konzentrierte Leistung abrufen, wenn wir die Halle als Sieger verlassen wollen.“ [ mehr ]


26.11.2018

SG verliert gegen TV Cloppenburg mit 24:26

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Auch der zweite Ausflug in die Badener Lahofhalle war für den Handball-Oberligisten SG Achim/Baden beim 24:26 (13:12) gegen den TV Cloppenburg nicht von Erfolg gekrönt. Dennoch gab es alles andere als erschütterte Mienen nach der sechsten Saisonniederlage, wie das Keeperduo Arne von Seelen und Olaf Sawicki (zusammen 19/2 Paraden) bewies. „Gegenüber dem schwachen Auftritt gegen Delmenhorst hat sich insbesondere die Intensität in der Deckung deutlich verbessert. Letztlich haben wir uns selber geschlagen“, resümierten beide Schlussmänner unisono. [ mehr ]


23.11.2018

SG mit Fastenau und Rauer

Achimer Kreisblatt (bjl) - Erneut in der Lahofhalle in Baden tritt am Sonnabend Handball-Oberligist SG Achim/Baden gegen den Tabellendritten TV Cloppenburg an (19 Uhr). Im Kader des TVC tummeln sich dabei mit Kreisläufer Ole Harms, den Rückraumrecken Eric Gülzow sowie Tobias Freese einige ehemalige Spieler der SG. Ob es ein freudiges Wiedersehen gibt? Abwarten. [ mehr ]


17.11.2018

Borcherts Dreierpack gegen Delmenhorst nutzlos

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann und Ulf von der Eltz) - Die weiße Heimweste hat die ersten Flecken abbekommen: Handball-Oberligist SG Achim/Baden musste sich am Freitagabend in der Lahofhalle nach indiskutabler Vorstellung und zuvor drei Siegen der HSG Delmenhorst mit 21:26 (9:13) geschlagen geben. Coach Tobias Naumann: „Der Gast hat verdient gewonnen, weil er sich cleverer anstellte als wir. Mit der Qualität, die wir im Angriff gezeigt haben, kann man nicht bestehen.“ 15 Fehlerversuche gab es aus dem Rückraum. [ mehr ]


15.11.2018

Jan Mühlbrandt hilft aus

Achimer Kreisblatt (vde) - Die Niederlage bei Spitzenreiter Aurich sollte abgearbeitet sein – Handball-Oberligist SG Achim/Baden fokussiert sich jetzt ganz auf das Heimspiel am Freitagabend (20.30 Uhr, Lahofhalle) gegen die HSG Delmenhorst. „Wichtig wird sein, dass wir aus guter Abwehr heraus spielen. So hatten wir es ja vor dem Aurich-Match hinbekommen“, meint Co-Trainer Thorben Schmidt. Dabei sind die Gastgeber durchaus gewarnt, denn die Männer von der Delme haben zuletzt einen 32:28 über die HSG Barnstorf/Diepholz gefeiert, wobei einige zuvor verletzte Akteure zurückkehrten und dem Team guttaten. Respekt sollten die Achimer in erster Linie vor Tim Coors haben. [ mehr ]


12.11.2018

21:35 - aber Sonderlob geht an Max Borchert

Achimer Kreisblatt (vde) - Da war dann doch zu viel Respekt vor dem Spitzenreiter gegeben: Handball-Oberligist SG Achim/Baden kassierte am Sonntagabend eine 21:35 (8:19)-Niederlage beim OHV Aurich. „Die Kulisse mit rund 800 Zuschauern hat uns schon eingeschüchtert. Erst in den letzten 20 Minuten konnten wir das ablegen“, meinte Tobias Naumann. Und der Trainer schöpfte in dieser Phase Mut für das wichtige Heimspiel am kommenden Freitag (20.30 Uhr, Lahofhalle) gegen die HSG Delmenhorst. [ mehr ]


29.10.2018

SG feiert ersten Auswärtssieg beim 30:26 in Bremervörde

Achimer Kreisblatt (bjl) - Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Das Team von Tobias Naumann sicherte sich durch das 30:26 (17:13) beim TSV Bremervörde den ersten Auswärtssieg der Saison. „Das wurde aber auch Zeit. Denn nach den bisherigen drei Auftritten in der Fremde waren wir einfach mal dran“, freute sich der SG-Trainer über die engagierte Leistung seiner Mannschaft. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit für die Gäste, ehe der Sieg unter Dach und Fach war. Das lag in erster Linie an Bremervördes Adnan Salkic, der sich mit aller Macht gegen die drohende Niederlage stemmte und allein 14 Buden markierte. [ mehr ]


26.10.2018

SG ohne Wolters in Bremervörde

Achimer Kreisblatt (vde) - Keinen guten Start hatte Handball-Oberligist TSV Bremervörde – Tobias Naumann, Trainer der SG Achim/Baden, reist trotzdem mit gehörigem Respekt zum Duell mit dem Dauerrivalen (Anpfiff am Sonnabend um 18 Uhr): „Eine kampfstarke Truppe, die vor allem in eigener Halle topmotiviert ist. Sie braucht dringend Punkte und wird uns einen heißen Tanz liefern.“ Da aber seine SG mittlerweile eine mentale Stärke mitbringe, sieht Naumann alle Zutaten für einen rassigen Fight gegeben. [ mehr ]


22.10.2018

SG feiert ungefährdeten 25:21 Sieg gegen Barnstorf/Diepholz

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Durch einen ungefährdeten und völlig verdienten 25:21 (14:13)-Erfolg über die HSG Barnstorf/Diepholz hat sich die SG Achim/Baden zunächst einmal im Mittelfeld der Handball-Oberliga etabliert. Daher war es auch kein Wunder, dass Trainer Tobias Naumann entsprechend zufrieden war: „Wir haben sehr gut als Team gearbeitet. Und der Sieg wird unser Selbstvertrauen auf jeden Fall weiter wachsen lassen.
Die Gastgeber hatten gut in die Partie gefunden und gegen den Tabellenvorletzten ein 5:2 (9.) durch den überzeugenden Routinier Florian Block-Osmers vorgelegt. Das war in erster Linie ein Verdienst der starken Deckungsarbeit des Naumann-Teams. Allerdings wurde die Führung in der Folge leichtfertig hergeschenkt, da sich die SG-Akteure einige unnötige Ballverluste erlaubten. [ mehr ]


19.10.2018

SG ohne Pfeiffer und Rauer gegen HSG Barnstorf/Diepholz

Achimer Kreisblatt (kc) - In der Vergangenheit waren die Duelle gegen die HSG Barnstorf/Diepholz zumeist hart umkämpft. Und auch für das erneute Aufeinandertreffen (Sbd., 19 Uhr) erwartet Tobias Naumann alles andere als einen Selbstgänger. Dabei will sich der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden auch von der aktuellen Tabellensituation der HSG, die aktuell mit 2:8-Punkten nur auf dem drittletzten Tabellenplatz rangiert, nicht blenden lassen. „Das ist für mich nur eine Momentaufnahme und wenig aussagekräftig. Am Ende der Saison wird sich das definitiv relativiert haben“, ist Naumann überzeugt. [ mehr ]


28.09.2018

SG mit großen Sorgen zum VfL Edewecht

Achimer Kreisblatt (kc) - Die personellen Sorgen vor dem Gastspiel beim VfL Edewecht (Sbd., 18 Uhr) – sie könnten nicht größer sein auf Seiten des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. Mit Steffen Fastenau, Joost Windßus, Jannis Jacobsen, Kevin Podien und Michele Zysk muss SG-Trainer Tobias Naumann gleich auf fünf Spieler definitiv verzichten. [ mehr ]


24.09.2018

Später begonnen und verloren

Weser Kurier (Florian Cordes) - Eines wollte Trainer Tobias Naumann nicht von seiner Mannschaft sehen – und zwar eine verschlafene Anfangsphase. Doch genau das sollte der SG Achim/Baden passieren. Der Handball-Oberligist lag im Auswärtsspiel gegen den TV Bissendorf-Holte nach acht Minuten mit 1:5 zurück. In der Vorwoche war den Achimern Ähnliches passiert, als sie gegen Hatten-Sandkrug einem 1:7-Rückstand hinterherlaufen mussten. Damals gelang der SG noch die Wende, am Sonntagnachmittag sollte das im Osnabrücker Land ausbleiben. Aber es wurde im Verlauf des Spiels noch einmal richtig eng: Bissendorf gewann mit 28:27 (17:12). [ mehr ]


21.09.2018

Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit

Achimer Kreisblatt (kc) - Vor einer hohen Hürde steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Partie (So., 17 Uhr) beim TV Bissendorf-Holte. Von daher macht SG-Trainer Tobias Naumann auch schon im Vorfeld unmissverständlich klar: „Da kommt jede Menge Arbeit auf uns zu.“ Die Bissendorfer, die genau wie die SG mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet sind, verfügen über eine seit Jahren eingespielte Truppe. Gerade im Rückraum sorgen die Rußwinkel-Brüder laut Naumann für jede Menge Betrieb. Aber auch das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer gilt es zu unterbinden. [ mehr ]


17.09.2018

SG jubelt trotz Fehlstart – 26:25

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Auch wenn sich Handball-Oberligist SG Achim/ Baden gegen die TSG Hatten-Sandkrug einen eklatanten Fehlstart geleistet hat, zog das Team von Tobias Naumann beim 26:25 (10:12)-Heimsieg den Kopf gerade noch einmal aus der Schlinge. Mit dabei war auch Jan Mühlbrandt, der sich als Aushilfe mit drei Buden nachdrücklich für weitere Einsätze empfahl. „Mein neues Trikot war erst heute fertig. Und wenn Not am Mann ist, stehe ich gerne zur Verfügung“, gab „Mühle“ zu verstehen. [ mehr ]


14.09.2018

SG zeigt Respekt vor Aufsteiger Hatten

Achimer Kreisblatt (bjl) - Zweites Heimspiel für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Am Sonnabend erwartet das Naumann-Team Aufsteiger TSG Hatten-Sandkrug (Anwurf 19 Uhr). Obwohl die Gäste mit zwei knappen Niederlagen in die Serie gestartet sind, gibt es für SG-Übungsleiter Tobias Naumann keinen Grund, sie zu unterschätzen. „Das verbietet sich in der Oberliga. Wir sollten den nötigen Respekt haben. Ich erwartet eine harte Nummer, bei der wir gegenhalten müssen“, weiß der ehemalige Rückraumschütze, der in den beiden ersten Spielen seiner Mannschaft vernünftigen Oberliga-Handball zu sehen bekam. [ mehr ]


10.09.2018

23:26 – aber Naumann zeigt sich zufrieden

Achimer Kreisblatt (jho) - Wacker geschlagen hat sich Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Partie beim Titelfavoriten VfL Fredenbeck. Nachdem die Schützlinge von Trainer Tobias Naumann zwischenzeitlich schon mit acht Toren (13:21) zurückgelegen hatten, gab es am Ende nur eine knappe 23:26-Niederlage. [ mehr ]


07.09.2018

SG fährt als Außenseiter zum VfL Fredenbeck

Achimer Kreisblatt (kc) - Der ungefährdete Erfolg zum Auftakt über Rotenburg – er macht Tobias Naumann für den kommenden Auftritt beim Drittliga-Absteiger VfL Fredenbeck (Sbd., 19.30 Uhr) durchaus Mut. „Wir gehen definitiv nicht als Favorit in diese Partie. Aber chancenlos sind wir auch nicht“, will der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden den Rückenwind nutzen. [ mehr ]


03.09.2018

25:16 - SG fegt Rotenburg aus der Halle

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Der Saisonauftakt des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden – er war durchaus vielversprechend. Denn das Team von Trainer Tobias Naumann feierte einen auch in der Höhe völlig verdienten 25:16 (14:7)-Erfolg über den extrem schwachen TuS Rotenburg. Damit hat die SG zunächst einmal die Tabellenspitze übernommen. Entsprechend erleichtert präsentierte sich dann auch Tobias Naumann: „Das macht Mut für die kommenden Aufgaben. Wichtig war, dass wir die einfachen Tore verhindert haben. Vorne haben wir, auch wenn nicht immer alles gepasst hat, immer wieder Lösungen gefunden. Entscheidend für den Sieg war sicher unsere gute Deckung mit einem restlos überzeugenden Arne von Seelen im Tor.“ [ mehr ]


31.08.2018

Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit

Achimer Kreisblatt (bjl) - Mit einem Heimspiel startet Handball-Oberligist SG Achim/Baden in die neue Saison. Zum Auftakt (Sbd., 19 Uhr) erwartet das Team von Tobias Naumann den TuS Rotenburg. „Endlich geht es wieder los“, war Tobias Naumann im Vorfeld die Vorfreude deutlich anzuhören. „Natürlich wollen wir einen guten Start erwischen. Und da ist Rotenburg gleich ein ernst zu nehmender Gegner“, sieht der SG-Coach eine Standortbestimmung auf sein Team zukommen. Dabei will er von einer Favoritenrolle trotz des Heimvorteils nichts wissen. [ mehr ]


21.08.2018

Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor. Nicht nur die drei Absteiger, sondern auch einige andere Teams peilen den Sprung in die Dritte Liga an. „Unser Ziel kann somit nur Klassenerhalt lauten, denn es gibt ein breites Feld der Aufstiegsfavoriten“, backt Trainer Tobias Naumann, der in seine dritte Spielzeit an der Weser geht, bewusst kleine Brötchen. Die Liga sei im Vergleich zu den Vorjahren deutlich stärker geworden, wie Naumann verrät – und mutmaßt: „Mein Team benötigt noch Zeit.“ [ mehr ]


22.07.2018

Torwart jetzt beruflich ein Super-Meister

Achimer Kreisblatt (la) - Weithin bekannt ist Arne von Seelen vielen als Handballtorwart des Oberligisten SG Achim-Baden. Jetzt glänzte der 28-jährige Embsener im beruflichen Bereich mit einer Spitzenleistung: Seine Meisterprüfung im Landmaschinenmechanikerhandwerk absolvierte er – zusammen mit Dirk Helmken aus Osterholz-Scharmbek – als Jahrgangsbester unter insgesamt 27 Mitprüflingen aus dem gesamten norddeutschen Raum. Die siebenmonatige Ausbildungszeit im Lüneburger Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug- und Landmaschinentechnik habe ihm aber auch einiges abverlangt, berichtet der neue Meister. Von November 2017 bis Ende Juni 2018 hatte sich der in der Achimer Niederlassung der Zeppelin-Werke als Baumaschinenmechaniker beschäftigte von Seelen freistellen lassen, um in Vollzeit auf die Meister-Urkunde hinzuarbeiten. „Acht Monate lang habe ich dann kaum etwas anderes gemacht und auch nur einmal wöchentlich am Handballtraining teilgenommen“, verdeutlicht er. [ mehr ]


18.07.2018

Es geht ans Feintuning

Weser Kurier (Florian Cordes) - Trainer Tobias Naumann bereitet die SG Achim/Baden derzeit auf eine intensive Saison in der Oberliga Nordsee vor. Vier schweißtreibende Wochen liegen bereits hinter den Handballern der SG Achim/Baden. Derzeit werden sie von ihrem Trainer Tobias Naumann eifrig auf die Saison 2018/2019 vorbereitet. Obwohl es noch rund sechs Wochen bis zum Start sind, wissen sie im SG-Lager schon jetzt, dass es eine intensive Serie in der Oberliga Nordsee wird. Denn die Liga ist in dieser Saison so stark besetzt wie noch nie. [ mehr ]


01.06.2018

Kevin Podien ist Handballer des Jahres

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Als Kevin Podien der Anruf aus der Sportredaktion der Verdener Aller Zeitung erreichte, hatte es dem Linksaußen des Oberligisten SG Achim/Baden für einen Augenblick sogar die Sprache verschlagen. Erst nach einem kurzen Moment der Ruhe erfolgte eine Reaktion des 25-Jährigen. Und die fiel im ersten Moment anders aus, als sie zu erwarten gewesen wäre. „Echt? Quatsch. Das habe ich doch gar nicht verdient“, kommentierte Podien seine Wahl zum Handballer des Jahres im Landkreis Verden. [ mehr ]


Die SG Achim / Baden bedankt sich bei allen Sponsoren