Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren










SG Achim / Baden - I. Herren
Nachrichten - Archiv


16.04.2018

SG bricht nach der Pause komplett ein

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden verlor am Sonntagabend in der Handball-Oberliga beim Tabellennachbarn TV Bissendorf-Holte unerwartet hoch 23:29 (13:14) und muss mit nunmehr 21:25 Punkten drei Spiele vor Ende der Saison noch um den Klassenerhalt bangen. Im Heimspiel am Sonnabend gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten TSV Bremervörde ist ein Sieg Pflicht, um nicht noch mehr in Gefahr zu geraten. [ mehr ]


13.04.2018

SG-Trainer Tobias Naumann peilt Revanche in Bissendorf an

Achimer Kreisblatt (kc) - Auch wenn seine Mannschaft aktuell über ein scheinbar beruhigendes Polster verfügt, hebt Tobias Naumann weiterhin mahnend den Zeigefinger. „Das Thema Klassenerhalt ist für uns noch nicht endgültig durch. Daher dürfen wir uns nicht zurücklehnen, sondern müssen die Spannung hochhalten und weiter punkten“, erklärt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden vor dem Duell beim TV Bissendorf-Holte (Sonntag, 17 Uhr). [ mehr ]


09.04.2018

Arne von Seelen hellwach – 31:31

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Leidenschaft pur, Spannung bis zum Ende und stehende Ovationen bereits vor dem Abpfiff: Eine derartige Begeisterung hatte es schon lange nicht mehr in der Achimer Gymnasiumhalle gegeben. Doch sie war definitiv berechtigt. Denn Handball-Oberligist SG Achim/ Baden hatte sich zuvor mit dem favorisierten Tabellenvierten TV Cloppenburg ein wahres Offensiv-Spektakel geliefert. Dass es am Ende beim 31:31 (18:18) keinen Sieger gab – zumindest SG-Trainer Tobias Naumann konnte mit dem Punkt sehr gut leben. Ich bin sehr glücklich mit dem Punkt. Der kann eventuell noch ganz wertvoll für uns werden. Denn die anderen Teams punkten ja auch regelmäßig“, machte Naumann seiner Mannschaft dann auch ein großes Kompliment. [ mehr ]


06.04.2018

Besondere Situation für Tobias Naumann

Achimer Kreisblatt (kc) - Vor dem Duell in der Handball-Oberliga gegen den TV Cloppenburg (Sbd., 19 Uhr) musste Tobias Naumann doch etwas länger überlegen. „Nein, das hat es in dieser Saison so noch nicht gegeben. Erstmals stehen mir tatsächlich alle Feldspieler zur Verfügung. Das ist ja kaum zu glauben“, gab der Trainer der SG Achim/Baden zu verstehen. Damit müssen die Gastgeber nur auf Bastian Meinken (privat verhindert) verzichten. [ mehr ]


03.04.2018

Mitgliederversammlung der SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (wf) - Die Spielsaison 2017/2018 neigt sich dem Ende entgegen und wie in jedem Jahr steht auch wieder eine Mitgliederversammlung auf dem Programm. Zu dieser lädt der Vorstand der SG Achim/Baden alle Mitglieder herzlich ein. Im Wechsel zwischen den Stammvereinen findet die JHV in diesem Jahr wieder in Baden im Vereinsheim des TV Baden v. 1910 e.V. im Lahof-Sportzentrum statt. Weitere Informationen sind der Einladung mit der Tagesordnung zu entnehmen. [ mehr ]


19.03.2018

SG steckt frühes Rot gegen Mühlbrandt weg – 31:31 in Rotenburg

Achimer Kreisblatt (Matthias Freese) - Der Chef dürfte sich gefreut haben – vermutete jedenfalls Thorben Schmidt. „Ich glaube, er ist zufrieden“, meinte der Co-Trainer der SG Achim/Baden, der im Derby der Handball-Oberliga beim Aufsteiger TuS Rotenburg hauptverantwortlich die Geschicke für den verhinderten Coach Tobias Naumann an der Seitenlinie übernahm. Der Tabellenachte erreichte ein 31:31 (16:15) und war trotz einiger personeller Nackenschläge dem Sieg näher als die Gastgeber vor 350 Zuschauern. [ mehr ]


15.03.2018

Dennis Summa zieht es nach Altjührden

Achimer Kreisblatt (kc) - Auch im Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger TuS Rotenburg (Sbd., 18.30 Uhr) muss Handball-Oberligist SG Achim/Baden auf den an der Schulter verletzten Dennis Summa verzichten. Damit bleiben dem Rückraumspieler nur noch fünf weitere Möglichkeiten, sich noch einmal im Team von Trainer Tobias Naumann zu präsentieren. Denn wie der 22-Jährige am Donnerstag bestätigte, wird er die SG am Saisonende verlassen und sich dem designierten Drittliga-Aufsteiger SG VTB/Altjührden anschließen. [ mehr ]


12.03.2018

SG bezwingt Schwanewede in eigener Halle mit 32:25

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden befindet sich in der Oberliga Nordsee der Männer im Aufwind. Im Heimspiel gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen gab es mit 32:25 (13:11) den zweiten Sieg in Folge. In der Tabelle verbesserte sich die SG mit nunmehr 19:21 Punkten auf den achten Rang. Achim/Badens Trainer Tobias Nauman war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, auch wenn noch längst nicht alles rund lief: „Es war das erwartet schwere Spiel, das in der Intensität teilweise an die Grenzen des Erlaubten ging. Wir haben uns nach einem fahrigen Beginn stabilisiert und hatten in Bastian Meinken einen ganz starken Rückhalt im Tor.“ [ mehr ]


05.03.2018

Mühlbrandt führt Achim/Baden zum Sieg über Elsfleth – 28:26

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Die Ausgangslage vor dem Heimspiel gegen den Elsflether TB war klar definiert. Ein Sieg musste her, wenn das Team von Tobias Naumann den Blick in der Handball-Oberliga nicht noch weiter nach unten richten will. Noch in der ersten Halbzeit hatte es aber den Anschein, als wäre die SG Achim/Baden dem Druck nicht gewachsen. Nur gut, dass sich die Gastgeber zu steigern wussten und sich am Ende mit 28:26 (11:15) behaupteten. Wie groß die Erleichterung auf Seiten der SG war, wurde direkt nach dem Abpfiff ganz deutlich. Als hätten sie soeben die Meisterschaft gewonnen, hüpften die Spieler ausgelassen über das Parkett. [ mehr ]


02.03.2018

SG gegen Elsfleth unter Zugzwang

Achimer Kreisblatt (kc) - Mit dem Heimspiel gegen den Elsflether TB (Sbd., 19 Uhr) beginnen für die SG Achim/Baden die Wochen der Wahrheit. Dessen ist sich auch Tobias Naumann bewusst. „Wir brauchen jetzt dringend ein Erfolgserlebnis. Und damit sollten wir am besten gegen Elsfleth anfangen. Denn es darf nicht passieren, dass die uns abhängen“, nimmt der Trainer des Handball-Oberligisten seine Mannschaft in die Pflicht. [ mehr ]


20.02.2018

Joost Windßus wechselt zur SG Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (kc) - Dritter Neuzugang für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Wie Team-Manager Cord Katz am Dienstag bekannt gab, hat Youngster Joost Windßus vom Landesligisten TSV Daverden dem Team von Tobias Naumann seine Zusage gegeben. Damit setzt die SG konsequent ihren zuletzt eingeschlagenen Weg fort und setzt nach den bereits erfolgten Verpflichtungen von Malte Meyer und Noah Dreyer (beide TV Oyten) weiterhin auf Talente aus der Region. [ mehr ]


19.02.2018

Achim/Baden hilflos beim 22:33 gegen Hastedt

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Letztlich wurde es sogar zu einem Debakel für den ersatzgeschwächte Handball-Oberligisten SG Achim/Baden: Im Heimspiel gegen den Tabellenvierten SG HC Bremen/Hastedt kassierte das Team beim 22:33 (9:19) bereits die dritte Niederlage in Folge und rangiert damit weiterhin auf dem neunten Platz. [ mehr ]


16.02.2018

SG-Trainer spricht vor dem Spiel gegen Hastedt vom „Ausnahmezustand“

Achimer Kreisblatt (kc) - Die personelle Lage beim Handball-Oberligisten SG Achim/Baden – sie hat sich nicht gebessert. Nicht von ungefähr spricht Trainer Tobias Naumann dann auch schon vom „Ausnahmezustand“. Und ausgerechnet in dieser Situation stellt sich mit der SG HC Bremen/Hastedt eine Mannschaft in der Gymnasiumhalle (Sbd., 19 Uhr), die nach sechs Siegen in Folge vor Selbstvertrauen nur so strotzen sollte. [ mehr ]


14.02.2018

Olaf Sawicki – ein neuer Keeper für SG Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (Ulf von der Eltz  und Björn Lakemann) - Dritter Neuzugang für die SG Achim/Baden: Manager Cord Katz stellte am Montagabend Keeper Olaf Sawicki vor. Der 29-Jährige kommt von der HSG Delmenhorst und ist sofort spielberechtigt. Weitere erfreuliche Nachricht: Florian Block-Osmers verlängerte seinen Vertrag beim Handball-Oberligisten um ein Jahr. Für diesen Zeitraum hat sich der Verein auch mit Sawicki geeinigt, nachdem der Kontakt über den ebenfalls an der Delme aktiv gewesenen Benjamin Janssens entstanden war. „Olaf ist eine richtige Heißdüse und wird auf dem Parkett Dampf machen“, freut sich Katz über den Zuwachs zwischen den Pfosten. Zumal sich Mirco Thalmann am Ende der Saison beruflich zunächst nach München verabschiedet. [ mehr ]


12.02.2018

Patrick Denker bei der SG wieder im Kader

Achimer Kreisblatt (jpr) - Die Zuschauer in der Neerstedter Sporthalle staunten, soweit sie es mit der SG Achim/Baden hielten, zunächst nicht schlecht. Denn Achims Coach Naumann hatte angesichts der misslichen Personallage mit Cord Katz und Patrick Denker zwei erfahrene Akteure reaktiviert. Während Katz inzwischen in der dritten Mannschaft der Spielgemeinschaft in der Regionsoberliga unterwegs ist, war es für Denker das erste Spiel nach dreijähriger Pause. „Ich glaube, ich habe mich nicht zum Horst gemacht“, meinte der Linkshänder. Stimmt. Denker stand 30 Minuten auf der Platte, erzielte dabei ein Tor und dreimal konnte er im rechten Rückraum nur auf Kosten einer Zeitstrafe gebremst werden. [ mehr ]


09.02.2018

SG Achim/Baden ist personell arg gebeutelt

Achimer Kreisblatt (kc) - Tobias Naumann ist derzeit wirklich nicht zu beneiden. Krankheiten, berufliche Verpflichtungen sowie Verletzungen machen ein vernünftiges Training kaum möglich. Daher backt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden vor der Partie beim TV Neerstedt (Sbd., 20 Uhr) auch kleine Brötchen: „Gerade in eigener Halle liefert Neerstedt immer gute Ergebnisse ab. Außerdem hat die Mannschaft zuletzt zweimal in Folge gewonnen. Daher liegt das Momentum sicher auf Seiten der Gastgeber.“ [ mehr ]


07.02.2018

SG verlängert mit Tobias Naumann und Thorben Schmidt

Achimer Kreisblatt (kc) - Nachdem mit Malte Meyer und Noah Dreyer vom TV Oyten bereits die ersten beiden Neuzugänge ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben, haben die Verantwortlichen der SG Achim/Baden nun auch die wichtigste Personalie geklärt. Wie Team-Manager Cord Katz bekannt gab, hat der Handball-Oberligist mit seinem Trainer Tobias Naumann für ein weiteres Jahr verlängert. [ mehr ]


05.02.2018

SG gibt den Sieg noch aus der Hand

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Große Enttäuschung herrschte auf Seiten des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden nach der bitteren 22:23 (13:11)-Niederlage gegen den VfL Edewecht. Da hatten die mit dem letzten Aufgebot angetretenen Gastgeber den VfL beim 22:19 bereits am Rand einer Niederlage, ehe sie letztlich doch wie begossene Pudel vom Feld schlichen. Als Erster fand SG-Trainer Tobias Naumann die Sprache wieder: „Am Ende fehlten uns einige Körner. Zudem haben wir gegen die abgezockte Truppe in der Endphase nicht schlau genug gespielt.“ [ mehr ]


02.02.2018

Wieder zu Hause

Weser Kurier (Florian Cordes) - Nach zwei Auswärtsspielen in Folge empfängt die SG Achim/Baden nun den VfL Edewecht. Trainer Tobias Naumann hat vor dem Spiel aber Personalprobleme. Vier Begegnungen hat die SG Achim/Baden im neuen Jahr nun schon hinter sich gebracht. Allerdings trat sie bislang nur einmal vor eigenem Publikum an – und zwar gegen den SV Beckdorf. Zuletzt hatte der Handball-Oberligist zweimal auswärts gespielt. Doch jetzt geht es wieder in die heimische Gymnasiumhalle: Am Sonnabend (Anpfiff um 19 Uhr) trifft die SG Achim/Baden auf den VfL Edewecht. [ mehr ]


30.01.2018

Malte Meyer und Noah Dreyer geben Oberligist SG Achim/Baden ihre Zusage

Achimer Kreisblatt (kc) - Die SG Achim/Baden bleibt ihrer Linie treu: Mit Malte Meyer und Noah Dreyer sicherte sich der Handball-Oberligist die Dienste von zwei Stützen des A-Jugend-Bundesligisten TV Oyten und setzt damit auch weiterhin auf Talente aus der Region. Der Wechsel hatte sich bereits seit geraumer Zeit angedeutet, da beide schon länger beim Team von Tobias Naumann mittrainieren. „Wir freuen uns, dass sich beide für uns entschieden haben. Ob dann auch auf Anhieb der Sprung in die erste Mannschaft gelingt, gilt es natürlich abzuwarten. Aber das haben wir mit beiden offen kommuniziert“, verdeutlichte Achim/Badens Team-Manager Cord Katz. [ mehr ]


29.01.2018

Der Abstand wird größer

Weser Kurier (Florian Cordes) - Die SG Achim/Baden hat beim ATSV Habenhausen II mit 23:21 gewonnen. Dadurch beträgt der Vorsprung auf die gefährliche Zone für die SG nun sechs Punkte. Für die Oberliga-Handballer der SG Achim/Baden ist das Auswärtsspiel gegen den ATSV Habenhausen II die erwartet schwierige Aufgabe geworden. Die Achimer behaupteten sich aber in dem umkämpften Nachbarschaftsduell: Mit 23:21 (13:9) gewannen die Gäste. Durch den Erfolg hat die Mannschaft von SG-Trainer Tobias Naumann den Abstand zur Abstiegszone vergrößert. Dieser beträgt nun sechs Punkte. [ mehr ]


26.01.2018

SG zu Gast beim Schlusslicht Habenhausen

Achimer Kreisblatt (kc) - Nachdem die SG Achim/Baden am vergangenen Spieltag den Tabellenführer am Rand einer Niederlage hatte, sollte das Duell beim Schlusslicht ATSV Habenhausen II (Sbd., 19.15 Uhr) im Grunde genommen eine Pflichtaufgabe darstellen. Tobias Naumann will davon jedoch nichts wissen. [ mehr ]


22.01.2018

Achim/Baden unterliegt in Altjührden

Achimer Kreisblatt (jho) - „Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Ein bis zwei minimale Fehler in der Schlussphase haben zu unserer Niederlage geführt“, bedauerte Achim/Badens Trainer Tobias Naumann. Trotz des 26:28 (13:15) beim Spitzenreiter SG VTB/Altjührden war Naumann nicht unzufrieden, sondern freute sich über eine sehr gute und engagierte Leistung seiner Mannschaft. Mit 13:15 Punkten weist die SG Achim/Baden erstmals seit langer Zeit wieder ein negatives Punktkonto auf, doch wurde zuletzt jeweils knapp beim Spitzenreiter und beim Tabellenzweiten verloren. [ mehr ]


19.01.2018

Keine optimale Vorbereitung

Weser Kurier (Florian Cordes) - Als Favorit fährt der Handball-Oberligist SG Achim/Baden nicht nach Varel. Auf dem Papier wartet auf die SG Achim/Baden das schwierigste Auswärtsspiel der gesamten Saison. Die Mannschaft von Trainer Tobias Naumann fährt zum Drittliga-Absteiger und Tabellenführer SG VTB/Altjührden. In eigener Halle ist Altjührden in dieser Spielzeit bislang eine Macht. Sechs Partien trug der Primus zu Hause aus. [ mehr ]


15.01.2018

26:22 – SG Achim/Baden lässt gegen Beckdorf nichts anbrennen

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Durch einen ungefährdeten 26:22 (14:11)-Erfolg über den SV Beckdorf hat Handball-Oberligist SG Achim/Baden nicht nur sein Punktekonto (13:13) ausgeglichen, sondern auch ein beruhigendes Polster zu den unteren Rängen hergestellt. Daher zeigte sich SG-Trainer Tobias Naumann auch zufrieden: „Der Sieg hätte durchaus auch etwas höher ausfallen können. Aber letztlich haben wir das Spiel nach der schlechten Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit gut über die Bühne gebracht und sind definitiv auf dem richtigen Weg.“ Lediglich zu Beginn lagen die von Steffen Aevermann trainierten Gäste beim 2:0 (2.) in Führung. Über eine gute Deckung kämpften sich die Gastgeber dann langsam aber sicher in die Partie und nach sieben Minuten sorgte Geburtstagskind Florian Block-Osmers mit seinem Treffer für die erste Führung – 3:2 (7.). [ mehr ]


08.01.2018

33:34 bei der HSG Barnstorf/Diepholz – aber kein Vorwurf von Naumann

Achimer Kreisblatt (jho) - Mit einer unglücklichen Niederlage startete Handball-Oberligist SG Achim/Baden ins Jahr 2018. Beim Tabellendritten HSG Barnstorf/Diepholz wurde mit 33:34 (18:18) verloren. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat kämpferisch alles gegeben. Am Ende haben Kleinigkeiten zu Gunsten der Gastgeber entschieden“, ärgerte sich Achim/Badens Trainer Tobias Naumann. [ mehr ]


05.01.2018

SG-Trainer Tobias Naumann freut sich auf die Partie in Barnstorf

Achimer Kreisblatt (kc) - Gleich zu Jahresbeginn steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Partie bei der HSG Barnstorf/Diepholz (Sbd., 19.30 Uhr) vor einer echten Bewährungsprobe. Das weiß auch SG-Trainer Tobias Naumann: „Da wartet eine richtige Herausforderung auf uns. Aber die nehmen wir auch an.“ [ mehr ]


15.12.2017

SG-Coach Naumann mit Respekt ins Final Four

Achimer Kreisblatt (bjl) - Als Titelverteidiger des HVN/BHV-Pokals hat Handball-Oberligist SG Achim/Baden erneut das Ticket zum Final Four gelöst. Am Sonnabend ab 16 Uhr sind auch Gastgeber SG HC Bremen/Hastedt, die HSG Schwanewede/Neuenkirchen aus der Oberliga sowie Verbandsligist VfL Fredenbeck II Bewerber um den Verbandspokal. Austragungsort ist die HC-Vereinshalle am Hastedter Osterdeich. „Im Final Four gibt es keine Außenseiter mehr, alle haben die Hand am Pott“, unterstellt der SG- Übungsleiter Tobias Naumann den Teams den unbedingten Willen zum Pokalerfolg. „Da wird keiner was wegschenken“, so seine nicht gerade kühne Prognose. [ mehr ]


11.12.2017

SG lässt keine Zweifel aufkommen – 27:17

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden zeigte sich in der Handball-Oberliga von ihrer Heimniederlage gegen Bissendorf-Holte gut erholt und gewann beim TSV Bremervörde souverän mit 27:17 (14:6). Damit geht die Mannschaft von Trainer Tobias Naumann mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 11:11 in das neue Jahr. „Ich bin zufrieden. Es hätten zwar ein paar Punkte mehr sein können, aber nach dem schwachen Start haben wir uns inzwischen gut gefangen“, war Naumann, der mit seiner Mannschaft am kommenden Sonnabend ja auch noch im Final-Four Finale in Bremen-Hastedt steht, gut gelaunt. In Bremervörde war die SG von Beginn an hellwach und blieb das auch bis zum Ende. [ mehr ]


08.12.2017

Ein richtiger Kracher zum Jahresabschluss

Achimer Kreisblatt (kc) - Zum Jahresabschluss kommt es für Handball-Oberligist SG Achim/Baden mit der Partie beim TSV Bremervörde (Sbd., 18 Uhr) noch einmal zu einem richtigen Kracher. Zwar rangieren beide Teams aktuell nur im Mittelfeld der Tabelle, doch gerade dieses Duell birgt seit jeher eine besondere Brisanz. [ mehr ]


27.11.2017

Die Siegesserie ist gerissen – 25:29

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Böses Erwachen für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: In der vorgezogenen Partie gegen den TV Bissendorf-Holte gab es am Ende nach der verdienten 25:29 (8:13)-Niederlage vor gut 180 wenig begeisterten Zuschauern ziemlich viele betretene Gesichter im Team von Trainer Tobias Naumann. „Uns fehlte die Leichtigkeit. Und im Gegensatz zu uns hat Bissendorf die einfachen Tore erzielt, die uns gefehlt haben“, lautete der bittere Kommentar von Führungsspieler Florian Block-Osmers, der wie die meisten seiner Nebenleute keinen guten Tag erwischt hatte. Für Naumann war die fünfte Niederlage fast zu erwarten gewesen: „Nach einer Reihe von konstanten Leistungen, war so etwas wohl mal wieder dran.“ [ mehr ]


27.11.2017

Volle Halle beim Spiel der SG Achim/Baden gegen Hannover-Burgdorf

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - „Es ist eigentlich sehr schade, dass der HVN/BHV-Pokalsieg nicht mehr den Einzug in die erste Runde des DHB-Pokals nach sich zieht“, erklärte Kevin Podien, Linksaußen des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden, nach dem Jubiläumsspiel gegen den Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Verständlich. Schließlich wehte beim 21:36 (10:19) gegen den Tabellendritten der stärksten Liga der Welt mal wieder ein großer Handballduft durch die rappelvolle Gymnasiumhalle. [ mehr ]


27.11.2017

Final Four nicht bei der SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (wf) - Man hatte insgeheim schon gehofft, bei den Verantwortlichen der SG Achim/Baden, das Final Four um den Verbandspokal von HVN & BHV nach Achim holen zu können. Im Jubiläumsjahr und als Pokalverteidiger hätte das wunderbar gepasst! Doch leider hat sich Fortuna gegen die Planungen der SG gestellt!
So trifft die SG Achim/Baden im Halbfinale am Jakobsberg in Bremen auf die Hausherren, die SG HC Bremen/Hastedt. Anpfiff zu dieser Partie wird am 16.12.2017 um 16:00 Uhr sein. Im Anschluss daran treffen um 17:30 Uhr der Verbandsligist VfL Fredenbeck II und die HSG Schwanewede/Neuenkirchen im Kampf um den zweiten Finalplatz aufeinander. Das Finale steigt dann um 19:30 Uhr und gegen 21:00 Uhr wird der diesjährige Pokalsieger feststehen.


24.11.2017

Das Spitzenspiel der Verfolger steigt in Achim

Achimer Kreisblatt (kc) - Die Stimmung beim Handball-Oberligisten SG Achim/Baden – sie könnte derzeit besser kaum sein. Das Team von Tobias Naumann feierte zuletzt drei Siege in Folge und hat sich bereits auf den fünften Platz vorgearbeitet. Nun kommt es laut Naumann mit der Partie gegen den TV Bissendorf-Holte (Freitag, 20.30 Uhr) zum Spitzenspiel der Verfolgergruppe. [ mehr ]


17.11.2017

Ein Schritt fehlt noch

Weser Kurier (Florian Cordes) - Eine Runde muss die SG Achim/Baden noch überstehen, dann hat sie wieder das Final Four erreicht. Allerdings warten auf den Titelverteidiger knifflige Aufgaben. [ mehr ]


13.11.2017

Der nächste Sieg – SG rückt weiter nach oben

Achimer Kreisblatt (jho) - Die SG Achim/Baden kommt in der Handball-Oberliga immer besser in Schwung. Beim TV Cloppenburg gab es mit dem 30:21 (15:14) den dritten Sieg in Folge. Mit 9:9-Punkten liegt die Mannschaft von Tobias Naumann inzwischen im oberen Mittelfeld der Tabelle. Tobias Naumann war zufrieden, auch wenn die Chancenverwertung seines Teams nicht optimal war: „Wir haben zu viele klare Möglichkeiten vergeben und auch einige Siebenmeter, aber wichtig ist, dass wir trotzdem sicher gewonnen haben und langsam Konstanz in unsere Leistungen bekommen.“ [ mehr ]


10.11.2017

SG Achim/Baden zu Gast in Cloppenburg

Achimer Kreisblatt (kc) - Die Formkurve des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden – sie zeigt stark nach oben. In der Partie beim TV Cloppenburg (Sbd., 19.30 Uhr) bietet sich dem Team von Tobias Naumann nun die Gelegenheit, dass eigene Punktekonto erstmals auszugleichen. „Zuletzt haben wir einen richtig guten Eindruck hinterlassen. Dennoch warne ich davor, dass wir die Cloppenburger aufgrund der aktuellen Tabellensituation unterschätzen“, hat Naumann großen Respekt vor den Gastgebern. „Denn eigentlich zählt die Truppe zu den Schwergewichten der Liga, zumal sie vor Saisonbeginn noch einmal personell mächtig aufgerüstet hat. Aber gute Individualisten machen eben noch lange keine Einheit“, wäre das ein möglicher Erklärungsversuch für den SG-Coach. [ mehr ]


06.11.2017

SG mit starkem Torwart und guter Abwehr zum 24:18-Sieg

Achimer Kreisblatt (Matthias Freese) - So‘n Handballtrikot muss schon einiges aushalten. Das Shirt von Achim/Badens Steffen Fastenau erwischte es am Ausschnitt – dort hing der Stoff nur noch schlapp herunter, sodass der Rückraumspieler es bereits vor der Pause wechselte. Der Rotenburger Jens Behrens spielte indes mit aufgerissener Naht unterm linken Arm weiter. Seinem Coach Nils Muche war dabei schon in der fünften Minute der Kragen geplatzt – er nahm eine Auszeit. [ mehr ]


03.11.2017

Trainer Tobias Naumann schiebt Rotenburg die Favoritenrolle zu

Achimer Kreisblatt (kc) - Nach der überzeugenden Leistung am vergangenen Wochenende gilt es nun nachzulegen für Handball-Oberligist SG Achim/Baden. In eigener Halle (Sbd., 19 Uhr) erwartet das Team von Tobias Naumann den TuS Rotenburg. „Der Aufsteiger hat bis dato einen starken Eindruck hinterlassen. Daher gehen wir auch nicht als Favorit in diese Partie“, sieht der SG-Trainer den größeren Druck auf Seiten der Gäste. [ mehr ]


28.10.2017

Bundesligist zum Jubiläumsspiel

SG Achim/Baden (wf) - Mit einer Top-Veranstaltung erfährt das Jubiläumsjahr der SG Achim/Baden seinen Höhepunkt und würdigen Abschluss. Es ist den Verantwortlichen gelungen die Mannschaft der Stunde aus der DKB Handball Bundesliga, die TSV Hannover-Burgdorf, für das Jubiläumsspiel zu verpflichten. „Wir haben die Zusage für einen Auftritt mit allen Top-Stars!“ ist die Freude bei den Organisatoren groß. Lange und intensive Gespräche mussten stattfinden bis für diesen Leckerbissen ein geeigneter Termin gefunden wurde. Letztendlich fiel die Entscheidung auf Sonntag, den 26. November 2017. In der heimischen Gymnasiumhalle erfolgt der Anpfiff um 16.00 Uhr. Als Schiedsrichter werden die Sportkameraden Heiko Bujalla und Volkmar Hustedt mit ihrer großen Erfahrung das Spiel leiten.

Eintrittskarten-Aktion für Vereine der HR Mitte-Niedersachsen!

Die SG Achim/Baden bietet den Vereinen der HR Mitte-Niedersachsen die Möglichkeit Eintrittskarten zum reduzierten Preis zu erwerben. Die Karten stehen in Paketen zu maximal 25 Stück (auch gemischt/ermäßigte Karten für Jugendliche/Rentner statt 7,00 € für 5,00 € pro Karte/normale Karten statt 12,00 € für 10,00 € pro Karte) zur Verfügung. Dieses Angebot steht nur begrenzt zur Verfügung! Bestellung der Karten muss über die E-Mail bestellung @ sg-achim-baden-handball.de erfolgen. Die bestellten Eintrittskarten können bei einem der drei Vorverkaufstermine (03.11., 10.11., 17.11., jeweils von 18.00 bis 19.00 Uhr) im Bistro im Hallenbad in Achim abgeholt und bezahlt werden. Auf Wunsch werden die Karten auch versandt. Dazu muss bei der Bestellung eine Empfängeradresse angegeben werden. Hinweise zur Zahlung erhält der Besteller zeitnah nach seiner Bestellung per E-Mail! Die zusätzlichen Kosten für den versicherten Versand betragen einmalig 5,00 €! [Plakat vergrößern]



27.10.2017

Naumann: Wir sind Außenseiter

Achimer Kreisblatt (kc) - Auch wenn Tobias Naumann für die Partie bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen (Sbd., 19 Uhr) ganz guter Dinge ist, hält er sich mit Kampfansagen jeglicher Form komplett zurück. „In unserer aktuellen Situation sind wir in jedem Fall der Außenseiter. Zumal die HSG gerade in eigener Halle noch eine Klasse stärker ist“, verdeutlicht der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. [ mehr ]


23.10.2017

Kleinigkeiten machen den Unterschied – 20:23

Achimer Kreisblatt (kc) - Nach der 20:23 (9:8)-Niederlage beim Elsflether TB steckt Handball-Oberligist SG Achim/Baden auch weiterhin im Tabellenkeller fest. Dennoch hielt sich die Kritik von Tobias Naumann in Grenzen. „Ich kann der Mannschaft keinen großen Vorwurf machen. Sie hat 60 Minuten gekämpft und sich nie hängen lassen. Am Ende haben in dem Spiel zweier gleichwertiger Teams lediglich Kleinigkeiten den Unterschied ausgemacht“, bilanzierte der SG-Trainer. [ mehr ]


20.10.2017

SG-Trainer vom Sieg in Elsfleth überzeugt

Achimer Kreisblatt (kc) - Spiele beim Elsflether TB – sie zählten in der Vergangenheit nicht unbedingt zu den bevorzugten Partien des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden. Vor dem erneuten Duell (Sbd., 19 Uhr) ist das für Tobias Naumann jedoch kein Thema mehr. Ganz im Gegenteil. Der SG-Trainer strotzt im Vorfeld nur so vor Selbstvertrauen: „Ich bin ganz zuversichtlich, dass wir da gewinnen.“ Seine Zuversicht schöpft Naumann in erster Linie aus dem gelungenen Pokalauftritt seiner Mannschaft in Sulingen. Genau wie in Elsfleth wurde auch dort ohne „Backe“ gespielt. [ mehr ]


13.10.2017

HVN/BHV-Pokal - SG beim TuS Sulingen favorisiert

Achimer Kreisblatt (bjl) - Am punktspielfreien Wochenende müssen die Oberliga-Handballer der SG Achim/Baden in der zweiten Runde des HVN/BHV-Pokals ran. Dabei sind sich die Schützlinge von Coach Tobias Naumann am Sonnabend (14 Uhr) beim Verbandsliga-Aufsteiger TuS Sulingen ihrer Favoritenrolle bewusst. [ mehr ]


22.09.2017

SG Achim/Baden droht in Hastedt Gefahr aus dem Rückraum

Achimer Kreisblatt (bjl) - Nach dem ersten Saisonsieg will Handball-Oberligist SG Achim/Baden nun beim bisher punktlosen Tabellenletzten SG HC Bremen/Hastedt nachlegen. „Unseren zweiten Auswärtsauftritt wollen wir siegreich gestalten. Ich erwarte ein enges Spiel, in dem sicher kein Schönheitspreis vergeben wird. Was zählt, sind einzig und allein die beiden Punkte“, lautet die klare Ansage von SG-Trainer Tobias Naumann, der auch weiterhin auf die Langzeitverletzten Dennis Summa und Michele Zysk verzichten muss. Ob Kreisläufer Fabian Balke, der bei seinem Saisoneinstand mit fünf Treffern zu überzeugen wusste, dabei sein kann, ist wegen beruflicher Verpflichtungen ungewiss. [ mehr ]


18.09.2017

Per Umstellung zur Erleichterung

Weser Kurier (Patrick Hilmes) - Aufatmen – das konnten die Handballer der SG Achim/Baden am Sonnabend nach ihrem ersten Saisonsieg im dritten Spiel. Die SG Achim/Baden kann aufatmen. Im Heimspiel gegen den TV Neerstedt behielten die Gastgeber die Oberhand und fuhren mit 30:26 (16:14) den ersten Saisonsieg in der Handball-Oberliga ein. Doch danach sah es zunächst nicht aus. Die 21. Spielminute lief, bei der SG Achim/Baden lief es aber nicht. Nervös und verunsichert traten die Schützlinge von Coach Tobias Neumann auf, in der Deckung agierten sie nicht konsequent genug. Die Quintessenz: Die Gastgeber lagen zu diesem Zeitpunkt mit drei Toren zurück – 8:11. „Wir hatten uns nach den ersten beiden Niederlagen, insbesondere, da ja auch das erste Heimspiel verloren ging, einiges für diese Partie vorgenommen. Und das hat man den Jungs angemerkt“, erzählte Naumann. [ mehr ]


15.09.2017

Naumann warnt vor Neerstedts Rückraum

Achimer Kreisblatt (bjl) - Auch wenn Handball-Oberligist SG Achim/Baden für längere Zeit auf Führungsspieler Dennis Summa verzichten muss (wir berichteten), zählt im Heimspiel gegen den TV Neerstedt (Sbd., 19 Uhr) nur ein Sieg. „Den Ausfall von Dennis muss das gesamte Team auffangen. Da sollte jeder eine Schippe drauflegen“, nimmt SG-Trainer Tobias Naumann seine Spieler nach den beiden Niederlagen zum Auftakt in die Pflicht. Verzichten müssen die Gastgeber dabei zudem auch auf den langzeitverletzten Michele Zysk und Sören Meier (privat verhindert). Im zweiten Auftritt vor heimischer Kulisse ist nach dem schwachen Auftritt gegen Habenhausen gegen die bis dato ebenfalls sieglosen Neerstedter Wiedergutmachung angesagt. [ mehr ]


11.09.2017

SG wartet weiter auf die ersten Punkte

Achimer Kreisblatt - Nichts wurde es am zweiten Spieltag mit den ersten Saisonpunkten für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Beim VfL Edewecht musste sich das Team von Tobias Naumann mit 25:29 (12:16) geschlagen geben. Dennoch wollte der SG-Trainer mit seinen Schützlingen nicht allzu hart ins Gericht gehen: „Im Vergleich zur vergangenen Woche war das schon eine klare Steigerung. Wir haben die Defizite abgestellt und uns als Team gut verkauft.“ Und hätte sein Team den Start nicht gehörig verpennt (1:7, 12.) wäre unter Umständen auch mehr drin gewesen. [ mehr ]


08.09.2017

Arne Zschorlich kehrt zurück ins Team

Achimer Kreisblatt (bjl) - Nach der überraschenden Auftaktniederlage gegen Aufsteiger ATSV Habenhausen II steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden bei seiner ersten Auswärtsaufgabe beim VfL Edewecht (Sbd., 18 Uhr) schon etwas unter Druck. Nur gut, das sich mit Arne Zschorlich ein stabilisierender Faktor im SG-Gebilde zurückgemeldet hat. „Das gibt unserer Deckung Sicherheit. Aber wir dürfen nicht den Fehler machen und Arne als alleinigen Heilsbringer sehen“, warnt SG-Trainer Tobias Naumann trotz der Rückkehr seiner „Abwehrkante“. [ mehr ]


04.09.2017

Desolate Leistung zum Saisonauftakt – 25:31

Achimer Kreisblatt (Kai Caspers) - Drastischer hätte es Tobias Naumann nicht formulieren können. „Wir haben in der Deckung keine Einstellung gezeigt und unser Angriffsspiel hatte seinen Namen nicht verdient. Lediglich Marvin Pfeiffer hat seine Normalform abgerufen. Alle anderen waren woanders“, fällte der Trainer der SG Achim/Baden nach der desolaten Vorstellung beim verdienten 25:31 (11:17) zum Saisonauftakt in der Handball-Oberliga gegen Aufsteiger ATSV Habenhausen II ein vernichtendes Urteil. Noch im Vorfeld hatte Naumann trotz des Pokalsieges vor einer Woche vor den Bremern gewarnt. „Daher war ich auch überzeugt, dass wir mit einem Sieg in die Saison starten können. Doch im Spiel haben wir nichts von unserem Leistungsvermögen abgerufen“, standen dem SG-Trainer schon während der Partie einige Fragezeichen auf der Stirn. [ mehr ]


01.09.2017

SG Achim/Baden bittet Aufsteiger Habenhausen zum Saisonauftakt

Achimer Kreisblatt (bjl) - Zum Saisonauftakt (Sbd., 19 Uhr) erwartet Handball-Oberligist SG Achim/Baden den Aufsteiger ATSV Habenhausen II. Beide Teams haben sich erst am vergangenen Wochenende im Pokal gegenüber gestanden. Trotz des ungefährdeten Sieges hat diese Partie für SG-Trainer Tobias Naumann nicht die geringste Aussagekraft. „Dort haben die Bremer sicher nicht ihre beste Formation aufgeboten. Aber letztlich spielt das auch keine Rolle. Wir müssen ohnehin nur auf uns gucken“, nimmt Naumann seine Spieler in die Pflicht. [ mehr ]


28.08.2017

Pflichtaufgabe erfüllt - SG zieht in die nächste Runde ein

Achimer Kreisblatt (bjl) - Noch im Vorfeld der ersten Runde im NHV/BHV-Pokal hatte Cord Katz, Teammanager des klar favorisierten Handball-Oberligisten SG Achim/Baden, davor gewarnt, die drei Kontrahenten auf die leichte Schulter zu nehmen. Letztlich eine unbegründete Warnung, wie sich im Verlauf des Spieltages herausstellen sollte. Zu überlegen war die SG, die auch von Katz für den verhinderten Coach Tobias Naumann trainiert wurde, ihren Kontrahenten und ließ in allen Begegnungen nichts anbrennen. [ mehr ]


25.08.2017

Verden/Aller fordert Achim/Baden heraus

Achimer Kreisblatt (bjl) - In der ersten Runde des NHV/BHV-Pokals fordert Handball-Landesligist HSG Verden-Aller auch den Oberligisten SG Achim/Baden heraus. Ebenso in verkürzter Spielzeit müssen sich Verbandsliga-Absteiger TSV Daverden (in Lesum) und Landesligist TV Oyten (in Horneburg) beweisen – in 2 x 15 Minuten Spielzeit pro Partie. [ mehr ]


07.07.2017

34 und kein bisschen müde

Achimer Kreisblatt (kc) - Auch wenn Florian Block-Osmers unbestritten der „Dino“ im Kader des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden ist, verschwendete der 34-Jährige keinen Gedanken an einen möglichen Vereinswechsel oder gar an ein Ende seiner Karriere. „Warum sollte ich das tun? Solange ich im Training noch immer vorweg laufen kann, gibt es dafür keinen Grund“, gab Block-Osmers mit einem Schmunzeln zu verstehen. Der Routinier geht damit in seine nunmehr 15. Saison bei der SG. Auch wenn der Ball aktuell in den Trainingseinheiten überhaupt keine Rolle spielt, verspürt Florian Block-Osmers bereits jetzt eine große Vorfreude auf die kommende Saison. [ mehr ]


09.05.2017

Mirco Thalmann zurück bei der SG Achim/Baden

Achimer Kreisblatt (kc) - Erster Neuzugang für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Mit Mirco Thalmann kehrt dabei ein alter Bekannter zum Team von Trainer Tobias Naumann zurück. Der Torhüter hatte erst vor der Saison die SG in Richtung HSG Verden-Aller verlassen, da er den zeitlichen Aufwand beim Oberligisten aus beruflichen Gründen nicht mehr leisten konnte. [ mehr ]


Die SG Achim / Baden bedankt sich bei allen Sponsoren